Myelodysplastisches Syndrom (MDS)

Eine Blutbildung-Erkrankung im Knochenmark

Die myelodysplastischen Syndrome (MDS) bezeichnen eine Gruppe von Knochenmarkerkrankungen, die überwiegend bei älteren Menschen auftreten. Sie sind gekennzeichnet durch Reifungs- und Funktionsdefekte derjenigen Zellen im Knochenmark, aus denen die Blutzellen hervorgehen. Kennzeichnend für die MDS ist eine ineffektive Blutbildung im Knochenmark.

Diese WebSite möchte sowohl Betroffenen als auch deren Angehörigen umfangreiche Informationen zu den MDS liefern:

  • Grundlagen (Aufgaben des Blutes, Blutbestandteile, Laborwerte etc.)
  • Ursachen und Symptome der MDS
  • ihre Diagnostik und Klassifikation
  • Behandlungsmöglichkeiten, die das zunehmende Verständnis der komplexen Krankheitsentstehung widerspiegeln.

Ein Glossar und Informationen zu diversen Organisationen und weiterführenden WebSites runden das Angebot dieser WebSite ab.

Das Wichtigste: Die Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit MDS haben sich seit den 80er Jahren entscheidend verbessert.

Keinesfalls ersetzt diese WebSite ein ärztliches Gespräch, eine ärztliche Diagnose oder eine ärztliche Behandlung!

Diese WebSite wird noch weiter entwickelt. Es wird derzeit u.a. versucht, einen Expertenrat einzubinden. Besuchen Sie deshalb www.mds-krankheit.de in Kürze wieder und/oder legen Sie ein Lesezeichen an.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, diese zu stellen.


 

 

 

 

 

 

 

 


©  Apotheker Joachim Freischem, München - Impressum

 

 

Suche:
  


News

José Carreras Leukämie-Stiftung genehmigt Fördermittel für 24 neue Projekte mit 4,4 Mio. Euro

DIE JOSé CARRERAS LEUKäMIE-STIFTUNG GIBT DEN START VON 24 NEUEN FORSCHUNGSPROJEKTEN BEKANNT. DIE PROJEKTE WERDEN MIT RUND 4,4 MIO. EURO GEFöRDERT.

Hohe Auszeichnung für Krebsforscher

DIE FöRDERSTIFTUNG MHH PLUS VERLEIHT DEN VON DER DEUTSCHEN HYPOTHEKENBANK AG GESTIFTETEN JOHANN-GEORG-ZIMMERMANN-PREIS 2014/15.

Mannheimer Krebsforscher für Arbeiten zum Myelodysplastischen Syndrom ausgezeichnet

EINE DER HöCHSTEN AUSZEICHNUNGEN DEUTSCHLANDS IM BEREICH KREBSFORSCHUNG AN PD DR. NOWAK


Lesen Sie hier mehr News ...

Umfrage

Besuchen Sie die Seite als

Betroffener
Angehöriger
Interessent



Ergebnis anzeigen

MDS - Newsletter

Gerne schicken wir Ihnen unseren kostenlosen MDS-Newsletter:


Abonnieren
Abbestellen